Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Nichtsdestotrotz stellt sich natürlich die Frage, wann auch der Tennissport wieder weitergehen kann. Eine Frage, auf die Dirk Hordorff, Vizepräsident des DTB, im tennisnet-Podcast eine gute und eine schlechte Antwort hat: Vorallem für den professionellen Tennissport sei aktuell ein Ende recht weit entfernt, Hordorff habe "die Nachricht bekommen, dass man ziemlich sicher damit rechnen muss, dass auch die Rasensaison nicht stattfinden kann." Deutlich besser sehe es indes für den Amateur-Bereich aus: "Tennis hat den großen Vorteil, dass es keine Kontaktsportart ist. Wenn das Leben wieder anfängt, normal zu werden, ist Tennis die optimale Sportart, um wieder Sport zu machen"

Tennis deutlich vor anderen Sportarten spielbar
und da der Sport per se im Sinne von "Social Distancing" optimal sei, könne Tennis deutlich vor anderen Sportarten gespielt werden.
... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

Wir haben keine 10, 15 oder 20 Leute auf "einen Haufen" um zu trainieren. Wir haben keinen Kontakt... Ja man kann es sogar so steuern, dass der Kunde/Spieler/Schüler nicht einmal den Ball anfassen muss. Die Entscheider sollten nicht alles über "einen Kamm scheren".....

Hallo Manuel,
wir finden es toll,dass du dir soviel Gedanken machst und uns Alternativen unterbreitest.
In der momentanen Situation, in der keiner was dafür kann, sollten wir alle schauen, dass wir die regionalen Unternehmen stärken und ihnen aus der prekären Lage helfen und unterstützen.

Jeder, der eure Trainingseinheiten und Dienste in Anspruch nimmt, weiß, dass hinter eurer Tennisschule Menschen stehen, die ebenfalls Familie haben, finanzielle Fixkosten und Existenzängste. Von daher kann ich nur jedem empfehlen sich in eure Lage zu versetzen und dann selber zu entscheiden, ob er wegen 1-2 Monatsbeiträgen eine mit der Region so stark verwurzelten Firma wie der Deinigen in eine finanzielle Schieflage bringen will.

Von daher verzichten wir auf die Rückerstattung.

Und wenn der April auch noch davon betroffen sein sollte, dann ist es halt so.
Immerhin wollen wir auch die nächsten Jahre mit euch zusammen arbeiten und das geht nur, wenn man sich auch in solch schwierigen Zeiten unterstützt.

Unser Unterstützung habt ihr auf jeden Fall.

Haltet durch und bis hoffentlich demnächst wieder auf den Plätzen.

Liebe Grüße xxxxxxxxx

Liebe Familie W.,
ich bedanke mich von ganzem Herzen für Eure unfassbare tolle Antwort. Die Worte ergreifen mich persönlich und es ist mir ein Anliegen ganz öffentlch hierfür, Danke zu sagen.
Da jeder diese Krise spürt, finde ich es bemerkenswert wie Ihr auch auf Andere schaut. Chapeau.

Wir hoffen Ihr habt Spaß mit unserem Alternativprogramm.
Und wir freuen uns, Euch bald wieder persönlich zu trainieren. Bleibt bitte alle gesund.

Danke. Manuel und Team!
... MehrWeniger

Hallo Manel,

Niemand weiss wie lange der Zustand dauern wird, aber ich werde sicherlich nicht darauf bestehen, dass jede Stunde nachgeholt/verrechnet wird. Die Schliessung ist für euch sicherlich nicht einfach, ich hoffe, dass ihr/eure Lehrer auch vom Staat unterstützt wird, sowie ich Kurzarbeitergeld bekommen werde. Bin da gerne bereit den Beitrag solidarisch mitzutragen, zumindest ein Teil, hängt ein bisschen von der Dauer ab...
Bleibt gesund und hoffentlich bis bald... xxx

Diese Nachricht habe ich heute erhalten und kann mich nur bedanken. Danke, Danke, Danke... Auch wurde ich schon von Kunden angerufen und Möglichkeiten aufgezeigt, was ich für uns machen kann auch hier Danke.
Um zurück zu der Nachricht zu kommen, Ich möchte mich herzlich bedanken und ich meine hier nicht, weil es finanziell wäre (wir arbeiten an versch. Möglichkeiten und weiterhin steht unser Versprechen, dass wir nichts geschenkt haben wollen, natürlich hilft es aber) sondern, dass in solch einer Zeit jemand nicht nur auf sich selbst schaut und das verdient höchste Anerkennung. Applaus und meinen höchsten Respekt liebe L.
... MehrWeniger

Tennisschule zu, Tennishalle zu.... Liebe Politiker Ihr/Sie werden aufgefordert antworten zu geben....

Wieso dürfen wir kein Tennis spielen, wir haben 25 (fünfundzwanzig) Meter Abstand zueinander. Wir sind zu zweit oder zu viert ohne Kontakt - danke für die Antwort.
Ich hätte Verständnis dafür wenn man alles zu macht, da das Virus sich sonst zu schnell verbreitet. Aber schläft das Virus bis 15 Uhr??
Oder warum dürfen Restaurants bis 15 Uhr aufmachen? Okay wir spielen auch "nur" bis 15 Uhr - danke für die Antwort.

Friseur hat geöffnet, Friseur direkter Kontakt - danke für die Antwort.

Restaurants sollen Tische mit 1,50m Abstand stellen. Mathematik 1,50m > 25m. MMH.... - danke für die Antwort.

Ich möchte hier keine Branche ausgrenzen, jedoch wird die Freizeitbranche ausgegrenzt. Der Ministerpräsident (Saarland) hat so schön gesagt, dass wir ja nicht die gesamte Wirtschaft lahmlegen können. Danke für die indirekte, NEIN die direkte Aussage, dass die Freizeit- und Sportbranche nicht wichtig ist und hier die Arbeitnehmer wohl auch nicht so wichtig seien. - danke für die Antwort.

Auch geht es mir nicht um Friseurbetriebe oder Gaststätten, es freut mich, dass Sie evtl. noch ein wenig Geld verdienen können, aber logisch erscheint es wohl nicht. Fair erst recht nicht.

Noch heute rufen mich Leute an und würden gerne Tennis spielen.

Ja es gilt das Virus zu bekämpfen, aber nicht auf Kosten Einzelner. Gesundheit ist für uns alle das Wichtigste. Ich mache gerne meine Firmen zu um zu helfen. Aber man sollte auch an die Mitarbeiter denken....
... MehrWeniger

Tennisschule zu, Tennishalle zu.... Liebe Politiker Ihr/Sie werden aufgefordert antworten zu geben.... Wieso dürfen wir kein Tennis spielen, wir haben 25 (fünfundzwanzig) Meter Abstand zueinander. Wir sind zu zweit oder zu viert ohne Kontakt - danke für die Antwort. Ich hätte Verständnis dafür wenn man alles zu macht, da das Virus sich sonst zu schnell verbreitet. Aber schläft das Virus bis 15 Uhr?? Oder warum dürfen Restaurants bis 15 Uhr aufmachen? Okay wir spielen auch nur bis 15 Uhr - danke für die Antwort. Friseur hat geöffnet, Friseur direkter Kontakt - danke für die Antwort. Restaurants sollen Tische mit 1,50m Abstand stellen. Mathematik 1,50m > 25m. MMH.... - danke für die Antwort. Ich möchte hier keine Branche ausgrenzen, jedoch wird die Freizeitbranche ausgegrenzt. Der Ministerpräsident (Saarland) hat so schön gesagt, dass wir ja nicht die gesamte Wirtschaft lahmlegen können. Danke für die indirekte, NEIN die direkte Aussage, dass die Freizeit- und Sportbranche nicht wichtig ist und hier die Arbeitnehmer wohl auch nicht so wichtig seien. - danke für die Antwort. Auch geht es mir nicht um Friseurbetriebe oder Gaststätten, es freut mich, dass Sie evtl. noch ein wenig Geld verdienen können, aber logisch erscheint es wohl nicht. Fair erst recht nicht. Noch heute rufen mich Leute an und würden gerne Tennis spielen. Ja es gilt das Virus zu bekämpfen, aber nicht auf Kosten Einzelner. Gesundheit ist für uns alle das Wichtigste. Ich mache gerne meine Firmen zu um zu helfen. Aber man sollte auch an die Mitarbeiter denken....

Liebe Tenniskunden,
die Behörden haben ab dem 17. März die Schließung sämtlicher Einrichtungen in Bayern angeordnet. Die Entscheidung ist schmerzlich aber absolut vernünftig und gerechtfertigt. Wir werden ab heute Montag, den 16.3.2020 den Trainingbetrieb einstellen. 14 Tage bis 29.3

Überall - nicht nur bei uns - heißt es nun, sich solidarisch zu zeigen. Wir wollen unseren Trainern, Partnern und Euch die Sicherheit bieten, wie sie sich sicherlich jeder von uns selbst wünscht. Dies geht nur gemeinsam und mit Rücksicht aufeinander.

Wir werden versuchen euch auf dem Laufenden via Mail und social Media zu halten

UND besonders wollen wir nichts geschenkt! Die ausgefallenen Stunden werden wir mit Euch nachholen oder werden verrechnet.

Das ist eine große Herausforderung für uns und bestimmt auch für Euch selbst, Eure Freunde oder Verwandten! Zusammen können wir diese außerordentliche Situation meistern!

Sollten wir Euch in irgendeiner Weise helfen können, so lasst es uns wissen. Wir wünschen Euch und Euren Lieben alle Kraft und Durchhaltevermögen und ganz besonders Gesundheit.

Am Ende nur noch eins: Die meisten von uns nehmen diese Einschnitte nicht für sich selbst hin, sondern für das Leben der einzelnen Risikogruppen, insbesondere für die Älteren und die Vorerkrankten.

Wir sagen: Das ist es wert!

Liebe Grüße und wir bleiben in Kontakt

Euer Team der Tennisschule Manuel Hirsch
... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

Danke für die Info und bleibt alle gesund

Extreme März! Jetzt „zuschlagen“ 🎾 ... MehrWeniger

Extreme März! Jetzt „zuschlagen“ 🎾

Sommersaison, Medenspiele, Aufstiege, LK-Punkte, Turniere und was noch alles dazugehört... Vorbereiten auf gehts... Wir eröffnen schon in den Osterferien.... Kommt und nutzt die Gelegenheit ... MehrWeniger

Sommersaison, Medenspiele, Aufstiege, LK-Punkte, Turniere und was noch alles dazugehört... Vorbereiten auf gehts... Wir eröffnen schon in den Osterferien.... Kommt und nutzt die Gelegenheit
Mehr Beiträge laden